Feierliche Eröffnung

Gemeinsam mit LR Martin Gruber konnte die Gemeinde Gallizien die im vergangenen Jahr sanierten Wege feierlich ihrer Bestimmung übergeben.
In Unterkrain wurden 256 lfm um € 74.500,--, in Drabunaschach der Jernejweg mit einer Länge von 480 lfm um € 56.000,-- und am Plaßnigweg 300 lfm um € 51.000,-- erneuert.
„Auch m Zeitalter der Digitalisierung spielen analoge Wege noch immer die größerer Rolle“, betonte LR Gruber und sprach den landwirtschaftlichen Betrieben gleichzeitig seine Wertschätzung aus.
Bgm. Mak bedankte sich beim Agrarbauhof für die ausgezeichnete Arbeit und bei den Anrainern für die Nachsicht während der Bauphase. Ein Dankeschön gilt auch dem Gemeinderat für die einstimmige Beschlussfassung und dem Land Kärnten für die finanzielle Unterstützung.
Den Ausklang fand der Nachmittag am Ratuniakhof, wo bestens für das leibliche Wohl gesorgt wurde